Jump´n´Jive BBQ in Linz am Rhein – Die Nacht

Tanzen verboten?

Nach einem entspannten Nachmittag bittet die GI-Jive Swing-Company zum Tanz. Dafür haben sich musikalische Verstärkung ausgeguckt: Die Berliner Swingband Long John and his Ballroom Kings. Die Wartezeiten zwischen den Live Bands versüßte uns die blonde Burlesque-Tänzerin Jenny Starshine, deren Auftritte die einzige Tanzpause darboten. Für eine volle Tanzfläche sorgte, neben den beiden Live Bands, DJ Bowl-O-Rama, der von seinem DJ-Pult in der Loge der 1. Etage den besten Überblick hatte. Bis tief in die Nacht wurde stilecht im Sinne der 1930er-1940er-1950er Jahre gefeiert, gelacht und getanzt. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, 1947 um genau zu sein.
Die Fotos vom Tag findest du im vorigen Beitrag.

Review overview
Translate »
%d Bloggern gefällt das: