Jump´n´Jive BBQ in Linz am Rhein – Die Nacht

Tanzen verboten?

Nach einem entspannten Nachmittag bittet die GI-Jive Swing-Company zum Tanz. Dafür haben sich musikalische Verstärkung ausgeguckt: Die Berliner Swingband Long John and his Ballroom Kings. Die Wartezeiten zwischen den Live Bands versüßte uns die blonde Burlesque-Tänzerin Jenny Starshine, deren Auftritte die einzige Tanzpause darboten. Für eine volle Tanzfläche sorgte, neben den beiden Live Bands, DJ Bowl-O-Rama, der von seinem DJ-Pult in der Loge der 1. Etage den besten Überblick hatte. Bis tief in die Nacht wurde stilecht im Sinne der 1930er-1940er-1950er Jahre gefeiert, gelacht und getanzt. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, 1947 um genau zu sein.
Die Fotos vom Tag findest du im vorigen Beitrag.

Review overview
1 COMMENT
  • Frank Theede 2016-06-09

    Was für eine berauschende Nacht, danke das das möglich war. Genuss pur. Der Tanzboden ist klasse, wo hat man das schon und das Ambiente erst.
    Bitte weitermachen!

POST A COMMENT

%d Bloggern gefällt das: